Original mit Passepartout

Fine art Kunstdrucke findest du in meinem Shop.

Wenn du dir ein original Bild gefällt und du es gern kaufen möchtest, dann ist ein Passepartout inkl.. Ich schneide es auf Standart-Rahmenmaße zu, das du nur noch einen Rahmen brauchst.

Nicht umsonst gibt es den Ausspruch: “Passepartout macht Kunst im nu!”

In diesem Beitrag zeige ich dir an einem Beispiel, wie ich ein Passepartout für meine Zeichnungen selber schneide und einklebe. Ich verwende dazu eine große Schneidematte, ein langes Lineal und den Passepartoutschneider.

Dieses Bild soll gerahmt werden. Wie ich das Passepartout schneide, siehst du hier im Schnelldurchlauf.

In diesem Fall soll das Passepartout in einen Rahmen von 40cm x 50cm. Den Bildausschnitt habe ich je 6 cm vom Rand entfernt festgelegt. Auf der Rückseite zeichne ich mir die Maße an. Tipp! Das Bild lege ich auf und prüfe, ob es an allen Außenpunkten überlappt. Wenn das der Fall ist, dann weiß ich, das mir das Bild nicht durch das Passepartout fällt. Erst jetzt schneide ich.

Am Passepartoutschneider selbst ist eine Kerbe so weiß ich genau, wo ich ansetzten und wo ich aufhören muss.

Jetzt lege ich mir mein Kunstwerk auf die Arbeitsfläche und klebe nur an die oberen Kanten des Bildes ein Stück Kreppband. Ich richte das Passepartout aus und drücke an die Ecken, um das Bild zu fixieren. Erst dann kommen an die unteren Ränder die Klebestreifen.

Und schon habe ich für dein Kunstwerk ein Passepartout geschneidert 😉

Neugierig? In meinem Newsletter findest du aktuelle Bilder, Beschreibungen, Maße uvm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.