Frühlingsboten

Der Frühling kommt, langsam wird es wieder wärmer.

„Der Gentleman“ Gockel im Anzug und Gamaschen betrachtet das wohlgeformte Ei. „… geschüttelt, nicht gerührt …“

„Das heilige Ei“ im Nebel des Frühjahrs beschwören Gockel und Hase das Osterei. Sie bewundern die Größe und Form. Der Dunst kommt aus dem Kamm des Gockels und mündet im Schweif des Hasen, somit ist alles verbunden.

„Der Frühlingsbote“ ein Frosch auf einem Fahrrad mit einer Blume als Hut. Er fährt seinen Leich spazieren. Durch den Rauch aus seiner Pfeife hat er schon ganz rote Augen, zum Glück hat er einen Grashüpfer, der auf den Weg achtet. Kleine Insekten folgen dem Frosch in den Frühling.

Mehr Bilder und Inspiration in der Galerie Grafik.

Viel Spaß und vielen Dank!

Maximilian

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close